Unterstützung der Tierheime durch einjährige Befreiung von der Hundesteuer

Auf meine Initiative wurde zur Unterstützung der Tierheime im Kreis Bergstraße ein Antrag in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht der vorsieht, dass die Hundesteuersatzung der Stadt Lorsch dahingehend zu ändern ist, dass für Hunde, welche aus dem Tierheim geholt werden, eine einjährige Befreiung von der Hundesteuer erfolgt.

Die Lorscher-SPD hatte wie üblich es nicht geschafft im Vorfeld zu kommunizieren und wollten das Thema in den Ausschuss verweisen, weil noch weitere soziale Komponenten in der Satzung verankert werden sollten. Diesen Antrag zog die SPD allerdings dann zurück.

Die Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen.

Hier der entsprechende Antrag:

GRÜNE Lorsch Antrag Änderung Hundesteuersatzung