Aufgaben des Ausschusses für Kultur und Soziales mit Leben füllen !!

Seit dem Beginn der neuen Wahlperiode 2016 – 2021 gibt es in Lorsch (endlich) einen Ausschuss für „Kultur und Soziales“. Damit werden wichtige Themen für die Bürgerinnen und Bürger im Ausschuss öffentlich diskutiert.

Leider ist bis dato die Sitzung des Ausschusses öfters ausgefallen; ich habe jetzt die Initiative ergriffen und den amtierenden Ausschussvorsitzenden wie folgt angeschrieben:

„Sehr geehrter Herr Dr. Wolff,

als derzeit amtierenden Vorsitzenden des Kultur – und Sozialausschusses darf ich Sie bitten, für die nächste Sitzung des Ausschusses (vorgesehener Termin lt. Planung: 2. Mai 2017) folgende Punkte mit Aussprache auf die Tagesordnung zu nehmen:

  1. Wahl eines / einer Vorsitzenden
  2. Kindertagesstätten – Entwicklung der Bedarfszahlen und daraus erwachsende Handlungserfordernisse
  3. Sachstand Jahresabschlüsse „IG-Kulturfeste“

Zu 1.:

Hier steht gemäß der der Vereinbarung der Fraktionen der Vorschlag für den Ausschussvorsitz der Fraktion der PWL zu.

Zu 2.:

Im letzten Jahr wurde von Seiten der Verwaltung dargestellt, dass in Lorsch Kindertagesstättenplätze fehlen werden. Hierauf hat die StVV verschiedene Massnahmen auf Vorschlag der Verwaltung beschlossen. Es ist nunmehr an der Zeit eine Aktualisierung der Situation und Zahlen von Seiten der Verwaltung zu erhalten, ggf. beschlossene Maßnahmen zu überdenken.

Zu 3.:

Von der „IG-Kulturfeste“ stehen noch Jahresabschlüsse aus. Hier geht es darum, um welche Jahre es sich handelt und wie der Stand der Bearbeitung ist.

Mit freundlichen Grüssen

Matthias Schimpf“.

Es gibt genug Themen, man muss diese nur anpacken (wollen).