Straßenname „In der Dösching“ abgelehnt – GRÜNEN-Antrag angenommen

Für den Bereich der neuen Wohnhäuser in der Lagerhausstraße ist ein neuer Straßenname zu vergeben. Der Magistrat schlug hier vor, dass die Straße „In der Dösching“ heißen soll ( Vorlage des Magistrats siehe hier: Vorlage Straßenname 1 und Vorlage Straßenname 1 Plan )

Dies erschien mir vor dem Hintergrund des Umfelds des Wohngebietes hinsichtlich der dort gelegenen Straßennamen und auch der Entstehungsgeschichte und des Charakters des Wohngebietes als nicht geeignet.

Daher habe ich für den Haupt – und Finanzausschuss einen Änderungsantrag eingebracht (GRÜNE Lorsch Änderungsantrag Straßenname ) mit dem Ziel, dass die Vorlage an den Magistrat zurück verwiesen und der StVV ein neuer Vorschlag unterbreitet wird.

Der Antrag wurde bei  8 anwesenden Ausschussmitgliedern mit 7:1 Stimmen angenommen. Als einziges Auschußmitglied  stimmte natürlich der sonst immer für „faire und offene“ Zuammenarbeit werbende SPD-Stadtverordnete Schierk dagegen..so viel zum Thema, dass bei ihm die Inhalte zählen…

Hier der Bericht des Bergsträßer-Anzeigers dazu: GRÜNE Lorsch Änderungsantrag Straßenname Bericht BA .