Anfragen

Anfrage an den Magistrat der Stadt Lorsch:

  • zum Brunnen vor dem Stadthaus / Kaiser-Wilhelm-Platz:
    GRÜNE Lorsch Anfrage Brunnenanlage Stadthaus
  • Mündliche Antwort des Bürgermeisters in der Sitzung der StVV am 18.05.2017 lautete, dass die Funktionstüchtgkeit durchgeführt wurde und festgestellt wurde, dass die Leitungsrohre „dicht“ seien. Eine weitere Mängelaufnahme folgt. Der Magistrat tendiert zur Erhaltung des Brunnens, eine Inbetriebnahme ist allerdings in 2017 nicht mehr zu erwarten.
  • zu den Pflasterschäden „rund um das Giebauer-Haus“:
    GRÜNE Lorsch Anfrage Pflasterschäden Giebauerhaus
  • Mündliche Antwort des Bürgermeister in der Sitzung der StVV am 18.05.2017 lautete, dass diese Pföasterschäden dem Magistrat bekannt seien und auch nicht zum ersten Mal auftreten. Ursache hierfür ist, dass die damals verlegten Steine eigentlich für die Art der Nutzung nicht geeignet seien; deswegen wurde z.B. das Pflaster vor dem „Alten Rathaus“ in der Vergangenheit schon komplett ausgetauscht. Vorliegend wird geprüft, ob durch „Nachsanden“ und ggf. vorherige Herausnahme die „Verdrückungen“ beseitigt werden können. Bei „Gefahrstellen“ wird i.d.R. unverzüglich gehandelt und diese auch beseitigt.

3 Anfragen an den Magistrat der Stadt Lorsch und deren Beantwortung zu den Themen:

  • Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen, deren Kosten und Einnahmen
  • Hundesteuer 2015
  • Gestaltung Bahnhofsumfeld Lorsch

Hier enstprechend die Dokumente:

Anfragen Blitzer, Hundesteuer, Bahnhof und Beantwortungen